Adobe Flash Player

Security-Release 29.0.0.171 behebt kritische Sicherheitslücken

Kritische Sicherheitslücken sollen laut Adobe im Flash Player für alle Plattformen enthalten sein. Betroffen sind Versionen bis inklusive 29.0.0.140 – Updates, welche die Lücken schließen sollen, stehen bereit.

CVE-2018-4944 erlaubt das Ausführen beliebigen Schadcodes

Die unter CVE-2018-4944 registrierte Schwachstelle könnte es Angreifern erlauben, beliebigen Schadcode auf dem System auszuführen, die Folgen können je nach Privilegien des ausführenden Nutzers dramatisch sein.

Der Adobe Flash Player ist aufgrund seiner hohen Verbreitung ein beliebtes Angriffsziel, zumal Nutzer die häufigen Flash-Player-Updates gern tage- oder wochenlang ignorieren.

Aufgrund dieser Tatsache sollten gerade Flash-Player-Updates immer sofort installiert werden, das Plugin ist eines der häufigsten Einfallstore von Schadsoftware.

Ende von Flash Player in Sicht

Adobe hatte im Juli 2017 das Ende des Supports für seinen Flash Player für das Jahr 2020 angekündigt, damit dürfte das Ende des einstigen Standard-Formats für Browser-Spiele und interaktive grafische Benutzeroberflächen in Webseiten sicher sein.

Zusammenfassung

Vorliegende Informationen

Artikel vom
  09.05.2018 12:00 Uhr

Ergänzungen? Korrekturen?
  hello@ndve.de

Andere aktuelle Artikel

16.05.2018 | Efail: Panik um E-Mail-Verschlüsselung
PGP ist nicht kaputt!
  Verschlüsselungsverfahren

"E-Mail-Verschlüsselung, PGP & Co ... da war doch irgendwas, das ist doch sowieso nicht sicher" – bitte behalten Sie das nicht im Hinterkopf.

Lesen Sie im Artikel, warum und wie Sie trotz der aktuellen Warnungen weiterhin sicher E-Mails verschlüsseln können.

11.05.2018 | Sicherheitsupdate
Firefox   ALARM
  Internet-Browser

Mozilla hat bereits am 09.05.2018 die Veröffentlichung von neuen Versionen für Firefox und Firefox ESR bekannt gegeben.

Details zu den veröffentlichten Lücken erfahren Sie im Artikel.

11.05.2018 | Sicherheitsupdate
Google Chrome   ALARM
  Internet-Browser

Google veröffentlicht eine neue Chrome-Version und behebt damit u. a. eine kritische Sicherheitlücke im beliebten Browser.

Das Update sollten Sie sofort und ohne Verzögerung einspielen, im Artikel erfahren Sie die Details.